Umweltverträglichkeit und gutes Design stellen längst keinen Widerspruch mehr dar. Dies will der Bundespreis Ecodesign, der seit 2012 jährlich vom Bundesumweltministerium (BMUV) und dem Umweltbundesamt (UBA) in Kooperation mit dem IDZ vergeben wird, durch die öffentliche Präsentation herausragender Beispiele verdeutlichen. Es geht darum, sowohl in Entwicklung und Produktion als auch im Konsumverhalten Veränderungen zu bewirken, die zu einer Entlastung der Umwelt beitragen. Daher sind neben Produkten auch innovative Dienstleistungen oder intelligente Konzepte und Systemlösungen gefragt.

Ecodesign ist eines der Schwerpunkt-Themen am IDZ. Wie sich Produkte auf die Umwelt und unsere Alltagskultur auswirken, wird maßgeblich durch das Design bestimmt. Dabei sind Kriterien wie Langlebigkeit und Reparaturfähigkeit, Energieverbrauch, ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen sowie das Nutzerverhalten entscheidend.

Hier können Sie unseren Bundespreis Ecodesign Newsletter abonnieren.







Kontakt


Büro Bundespreis Ecodesign
T +49 (0)30 61 62 321-21
E info@bundespreis-ecodesign.de




IDZ Mitglieder

stellen sich vor


Anfang 2020 haben wir begonnen, in unserem monatlichen Newsletter ein IDZ-Mitglied des Monats vorzustellen.

Wir haben inzwischen vier dieser Beiträge auf der Website gesammelt, und hoffen, mit der Zeit einen interessanten Einblick in unsere Mitgliederstruktur zu geben.


Mitglied werden



Professionelles Netzwerk für Design-Expertise


Das IDZ



Design is a people-centered approach to create positive change.


50 Jahre IDZ