Heute20202019201820172016201520142011201020092008
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
30310102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930010203
Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
27282930010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

März 2020

13.1.–15.4.2020
IDZ Event

Call for Entries
Einreichungen für die UX Design Awards 2020 möglich bis 15. April!

Details

Ab sofort bis zum 15. April können Unternehmen, Agenturen, UX-Professionals und Nachwuchsdesigner weltweit ihre Experience-Lösungen für die UX Design Awards 2020 einreichen.

Zwei neu eingeführte Award-Kategorien – „New Talent“ und „Vision“ – ergänzen den Wettbewerb um die besten nutzerzentrierten Projekte in diesem Jahr.

Alle Details unter: ux-design-awards.com

13.1.–6.4.2020
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2020
Der Bundespreis Ecodesign ist wieder ausgeschrieben!

Details

Produkte, Services und Konzepte von hoher Gestaltungsqualität und ökologischer Glaubwürdigkeit gesucht.

Bewerbungen in den vier Wettbewerbskategorien Produkt, Service, Konzept und Nachwuchs sind bis zum 6. April 2020 möglich. Alle Infos unter: bundespreis-ecodesign.de

28.2.–2.3.2020
IDZ Event

Berlin Showroom
Fashion Week Paris

Details

Berlin Showroom präsentiert im Frühjahr die aktuellen Autumn/Winter 2020/21 Kollektionen zwölf Berliner Modelabels zur Fashion Week Paris.

Darunter wurden wiederholt ausgewählt: Johanna Gauner, Pugnat, Tata Christine & Vladimir Karaleev. Die Jury entschied sich zudem die Kollektionen der Neuzugänge Hannes Kettritz, Laboratorium, Maqu, Michael Sontag, Perlensau, Sepideh Ahadi, Susann Bosslau Lab & YCCIJ in Paris zu zeigen.

Berlin Showroom kooperiert bereits in der fünften Saison mit Österreich (Austrian Fashion Association) und der Schweiz (Mode Suisse) im gemeinsamen DACH Showroom. Das Presseevent zum Auftakt findet am 27. Februar statt. Darüber hinaus kann der Showroom vom 28.02. - 02.03.2020 im Pariser Marais Viertel besucht werden.

Weitere Informationen: berlinshowroom.com

April 2020

13.1.–15.4.2020
IDZ Event

Call for Entries
Einreichungen für die UX Design Awards 2020 möglich bis 15. April!

Details

Ab sofort bis zum 15. April können Unternehmen, Agenturen, UX-Professionals und Nachwuchsdesigner weltweit ihre Experience-Lösungen für die UX Design Awards 2020 einreichen.

Zwei neu eingeführte Award-Kategorien – „New Talent“ und „Vision“ – ergänzen den Wettbewerb um die besten nutzerzentrierten Projekte in diesem Jahr.

Alle Details unter: ux-design-awards.com

13.1.–6.4.2020
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign 2020
Der Bundespreis Ecodesign ist wieder ausgeschrieben!

Details

Produkte, Services und Konzepte von hoher Gestaltungsqualität und ökologischer Glaubwürdigkeit gesucht.

Bewerbungen in den vier Wettbewerbskategorien Produkt, Service, Konzept und Nachwuchs sind bis zum 6. April 2020 möglich. Alle Infos unter: bundespreis-ecodesign.de

2.–8.4.2020

HTW Graduate Show abgesagt!
HTW-Studiengang Industrial Design zeigt Bachelor-Arbeiten

Details

Bitte beachten: Angesichts der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus ist der HTW Graduate Show abgesagt worden.

Der Studiengang Industrial Design der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin präsentiert vom 02.04 - 08.04.2020 in den Reinbeckhallen Schöneweide die Ergebnisse der diesjährigen Bachelorarbeiten. Die GRADUATE SHOW zeigt über 50 Produktkonzepte und Zukunftsvisionen aus den Bereichen Mobilität, Gesundheit, Gesellschaft und Technik.

Erleben Sie eine anschauliche Ausstellung mit Modellen und interaktiven Medien. Ein Teil der Arbeiten zeichnet sich vor allem durch intensive Kooperationen mit Industrie und Organisationen aus. Lassen Sie sich überraschen von den Antworten unserer Studierenden auf die Fragen von morgen.

https://id.htw-berlin.de

abgesagt

download

Freitag, 17.4.2020
18.00–22.00 Uhr
IDZ Event

ABGESAGT AUFGRUND DER CORONA-PANDEMIE: Diskussionsabend | 50 Jahre IDZ
Das menschliche Maß: Städte lebenswert gestalten

Details

Am 17. April 1970 wurde das IDZ in der Budapester Straße in Berlin-Charlottenburg eröffnet. Mit einer Veranstaltung zum Thema „Das menschliche Maß: Städte lebenswert gestalten“ wollen wir auf den Tag genau fünfzig Jahre danach an die damals geführten Debatten anknüpfen. Nur so viel sei bisher verraten: Zu den damals rund zwanzig beteiligten Denkern, Dichtern und Gestaltern – darunter so illustre Namen wie Eugen Gomringer – gesellte sich nur eine einzige Frau, eine junge Architektin. Sie war am 20. April 1970 als Podiumsgast an der Diskussion über „Die Beteiligung des Bürgers an den Problemen und Entscheidungsprozessen in Stadtplanung und Stadterneuerung“ beteiligt. Dass Prof. Dr. Ingrid Krau, die junge Architektin von damals, im Rahmen unserer Veranstaltung einen Vortrag halten und ihre Gedanken zum „menschlichen Maß heute“ mit uns teilen wird, freut uns ganz besonders.

Bitte merken Sie sich den Termin bereits vor! Weitere Informationen zum Programm veröffentlichen wir in Kürze.

Wo? In der Stadtwerkstatt, Karl-Liebknecht-Straße 11, 10178 Berlin
Wann? Freitag, den 17. April 2020, ab 18 Uhr
Eintritt: Gäste: 10 Euro, Ermäßigt: 5 Euro. Für Mitglieder des IDZ ist der Eintritt frei.

abgesagt

download

24.–25.4.2020
13.00–13.30 Uhr
IDZ Event

IDZ-Kompakttraining
"In den Anfang investieren - Auftragsklärung" mit Andreas Viedt

Details

Das Missverständnis ist ein Biest. Im Projekt lauert es überall: Strategie, Kreation, Organisation, Finanzen ... Oft zeigt es sich erst, wenn es zu spät ist.

Eine frühzeitige Auftragsklärung hilft, Missverständnisse und Ärger zu vermeiden. Insbesondere im Neukundengeschäft stärkt sie:

Gemeinsames Verständnis über Ziele und Rahmenbedingungen
Aufmerksamkeit für blinde Flecken und Stolpersteine
Klarheit über Verantwortlichkeiten
Persönliche Bindung und Beziehungsqualität
Mut und Möglichkeiten, neue kreative Wege zu gehen
Die eigene (Führungs)rolle im Projekt

Und: Gute Auftragsklärung schafft die besten Voraussetzungen für erfolgreiches Folgegeschäft.

IDZ-Coach Andreas Viedt ist einer der Gründer von wirDesign und war dort bis 2019 als Vorstand und Strategiechef tätig. Seinen reichen Erfahrungsschatz als „Kundenversteher“ verknüpft er für das Kompakttraining mit seinen Qualifikationen u. a. als Metaplan Professional® und systemischer Coach.

In einer kleinen Gruppe (max. 9 TN) erlernen und erproben die Teilnehmer*innen wirkungsvolle Werkzeuge für eine umfängliche Auftragsklärung. Der Aufbau des Seminars orientiert sich an drei Leitfragen:

Wer will ich für meinen Kunden sein?
Selbstverständnis, Selbstdarstellung und Beziehungsaufbau

Worum geht es? Und worum geht es wirklich?
Tretminen, blinde Flecken und hidden Agendas

Wie entsteht Commitment?
Visualisierung eines gemeinsamen Projekt- und Rollenverständnis

Das Kompakttraining (2 x 0,5 Tage) richtet sich an Selbstständige, Agenturinhaber und Angestellten in Kreation, Beratung und Strategie. Es findet erstmals am 24./25. April 2020 statt.

Ort: IDZ, Hinterhaus, 1. Stock, Hagelberger Str. 52, 10965 Berlin
Zeit: Freitag, 24. April, 13:00 bis 18:00 Uhr und Samstag, 25. April, 9.30 bis 13:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 360 € für IDZ-Mitglieder, 450 € für Nicht-Mitglieder

Donnerstag, 30.4.2020
18.30–21.00 Uhr
IDZ Event

Transforming People & Places: Urban Mobility II
Redesigning the Asphalt

Details

Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie gestalten wir Städte für glückliche und gesunde Bewohner? Kann Design Haltungen beeinflussen und uns damit zum Umdenken in Bezug auf unsere Mobilität ermutigen? In der zweiten Veranstaltung unserer gemeinsam mit Archimedes Exhibitions ins Leben gerufenen Reihe "Transforming People and Places" werden wir uns intensiv mit der Rolle des Designs bei der Umgestaltung städtischer Mobilität befassen. Werden Sie am Eröffnungsabend der Berlin Design Week Teil der Debatte in unserer "ask me anything" Session mit Peter Wouda, Design Director der Volkswagen Group Future Center Europe und einem Überraschungsgast.

Transforming People and Places
"Urban Mobility II: Redesigning the Asphalt"

Donnerstag, 30. April 2020, 18.30 – 21.00 Uhr

im Anschluss: Tanz in den Mai Warm-up mit Drinks & Musik
Archimedes Exhibitions, Saarbrücker Str. 24, 10405 Berlin

Mitglied werden


Projekte