Januar 2022

1.10.2021–30.4.2022
IDZ Event

Call for Speakers – International Design Forum #IDF22
Fachtagung auf der InnoTrans 2022, globale Leitmesse für Verkehrstechnik und Mobilität

Details

Das Internationale Design Zentrum Berlin (IDZ) lädt Expert:innen aus Forschung, Design und Wirtschaft zur Teilnahme am "International Design Forum" #IDF22 ein. Die diesjährige Fachtagung legt die Schwerpunkte auf branchenübergreifende Kooperationen und nutzerzentriertes Design im Mobilitätsbereich. Das IDF ist Teil des offiziellen Kongressprogramms der InnoTrans, der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik und Mobilität (Berlin, 20. – 23. September 2022).

Weitere Informationen zu den verfügbaren Referentenformaten und möglichen Themen finden Sie hier.

1.12.2021–28.2.2022
IDZ Event

UX Design Awards 2022: Offen für Registrierungen
Globaler Wettbewerb für herausragende Experience

Details

Weltweit sind Unternehmen, Agenturen, Fachleute und junge Designer:innen eingeladen, sich für die UX Design Awards 2022 zu registrieren. Der nächste Teilnahmeaufruf startet am 1. März 2022

Die UX Design Awards sind ein globaler Wettbewerb für herausragende Experience. Teilnehmer:innen haben die Möglichkeit, sich in drei Kategorien zu bewerben, von denen sich zwei an Fachleute richten: „Product“ für marktreife oder neue Produkte, Dienstleistungen und Erlebniswelten und „Concept“ für Prototypen, Dienstleistungskonzepte, konzeptionelle Umgebungen, fortgeschrittene Designstudien und Forschungsprojekte.

Der „New Talent“-Award richtet sich an den Designnachwuchs: Student:innen und Absolvent:innen können ihre Bachelor- und Masterarbeiten einreichen.

Alle Details zur Teilnahme sowie die Wettbewerbsdaten und -fristen finden Sie auf der UXDA Website.

Mittwoch, 12.1.2022
17.00–18.00 Uhr
IDZ Event

UXDA Deep Dive: Award Winners | HP Inc.
HP Tango Smart Printer Setup Experience – Preisträger in der Kategorie Produkt bei den UX Design Awards 2021

Details

In ihrer Präsentation führen uns Sogra Nishath, Director of Setup & Onboarding Experience, und Bob Stoss, Design Lead, durch das Projekt "HP Tango Smart Printer Setup Experience", Gewinner des UX Design Award 2021 in der Kategorie Produkt.


Tango ist der erste Smart Home-Drucker von HP. Die Vision: ein erstklassiges IoT-Erlebnis für die Nutzer zu liefern. Die gesamte Customer Journey vom Kauf über die Einrichtung bis hin zur Nutzung wurde neu konzipiert, um der Vision gerecht zu werden. Der Erfolg von Tango ist das Ergebnis vieler Designdisziplinen und funktionsübergreifender Teams, die gemeinsam die Vision, das Design und die Testphasen in mehreren Iterationen abstimmten – und dabei in jeder Phase des Designprozesses den Status quo in Frage stellten, um die Bedürfnisse der Benutzer und des Unternehmens zu stärken.

Anmeldung unter ux-design-awards.com.

Über das Projekt: HP Tango Smart Printer Setup Experience

Gewinner des "UX Design Award | Product 2021"

UXDA-Jurymitglied Werner Spicka über das Projekt: »Dieses Produkt wurde nicht als eigenständiges Gerät konzipiert, sondern als Teil eines gesamten Ökosystems. Es macht den Drucker von einer Plastikbox irgendwo auf dem Schreibtisch zu einem schönen Möbelstück. Der Fokus auf Nachhaltigkeit ist in verschiedenen Touchpoints wie Verpackung, Materialien, Tintenmanagement und mehr sichtbar. Die prägnante und schön illustrierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Einrichtung des Produkts konzentriert sich auf den Benutzer und beseitigt Probleme, die andere vorher nicht lösen konnten.«

Über das Format:

Deep Dive: Award Winners präsentiert herausragende Projekte der professionellen Award-Kategorien Product und Concept. Das Format - interaktive Live-Präsentationen mit anschließender Q&A-Session - bietet Einblicke hinter die Kulissen von preisgekrönten Projekten und ermöglicht den Austausch mit erfolgreichen Experience Design Teams.
Moderation: Ake Rudolf, Head of Strategy / Award Director, Internationales Design Zentrum Berlin (IDZ)

Donnerstag, 13.1.2022
16.00–18.00 Uhr
Member of IDZ

XCAMP2022 - das Online Event für digitale Vordenker*innen
Xinnovations e.V. meets DXM - die Forschungsabteilung für Design und Experimentelle Materialforschung des Fachgebietes Textil- und Flächendesign der weißensee kunsthochschule berlin.

Details

Im Fokus des von IDZ-Mitglied Xinnovations e.V. gemeinsam mit DXM – der Forschungsabteilung für Design und Experimentelle Materialforschung des Fachgebietes Textil- und Flächendesign der weißensee kunsthochschule berlin organisierten Online-Events steht das Design neuer Materialen in Verbindung mit Gesundheit, Zukunftstechnologien, Infrastrukturen und experimentellen Architekturen. Am 13. Januar 2022 werden drei Panels einen Einblick in die Themenschwerpunkte, „digital health“, „the future of crafts, design and making“ sowie „kinetic responsive surfaces for architecture“ geben.

Weitere Informationen und Anmeldung

Dienstag, 18.1.2022
14.00–15.30 Uhr

Circular Design HOW TO? - Circularity in Logistics
In ersten "How To?"-Webinar in diesem Jahr werden wir einen genaueren Blick darauf werfen, wie Kreislaufdesign und Nachhaltigkeit im Logistiksektor umgesetzt werden können.

Details

Im insgesamt siebten Teil der "How To?"-Webinar-Reihe werden wir einen genaueren Blick darauf werfen, wie Kreislaufdesign und Nachhaltigkeit im Logistiksektor umgesetzt werden können. Wir werden von dem estnischen Unternehmen Bepco hören, das wiederverwendbare Transportverpackungen anbietet. Außerdem werden wir uns von den Herausforderungen und Erfolgen eines deutschen klimaneutralen Stadtlogistikdienstes, dem Kiezkaufhaus, inspirieren lassen. Unter anderem als Referent dabei ist IDZ-Vorstand Peter Post!

Thema: Kreislaufwirtschaft in der Logistik
Referenten: Margus Ärm, Peter Post, moderiert von Meelis Mikker
Sprache: Englisch
Ort: Zoom
Zielgruppe: Designer und Experten für Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit, Unternehmensvertreter, Produktentwickler und andere Interessierte

Die Teilnahme ist kostenlos, aber Anmeldung erforderlich


24.1.–18.4.2022
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign | Ausschreibung 2022
Wer Umwelt- und Klimaschutz, Innovation und exzellente Gestaltung vereint, kann sich ab sofort bewerben.

Details

Unternehmen aller Größen und Branchen, Designer:innen, Studierende sowie kreative Köpfe im nationalen und internationalen Raum sind wieder aufgerufen, sich bis zum 18. April mit ihren Konzepten, Dienstleistungen und Produkten um den renommierten Designpreis zu bewerben.
Alle Infos unter: bundespreis-ecodesign.de

Mittwoch, 26.1.2022
17.00 Uhr
IDZ Event

Aliado – The cooperative medical AI, Gewinner des "UX Design Award | New Talent" 2021
In seinem Vortrag wird Frederic zeigen, wie er sein preisgekröntes Projekt "Aliado", gemeinsam mit Oberärzt:innen und Onkolog:innen des Universitätsklinikums Heidelberg und des Nationalen Zentrums für Tumorerkrankungen entwickelt hat.

Details

Die Anmeldung zu diesem Event ist hier noch bis zum Termin möglich.

Aliado - The cooperative medical AI
Der Kampf gegen den Krebs stellt eine immer größere Herausforderung dar: In ihrem Bemühen, die richtige Behandlung zu finden, sehen sich Ärzt:inen mit einer wachsenden Menge an Informationen und rechtlichen Unterlagen konfrontiert, die ihnen wenig Zeit für ihre Patient:innen lassen.
Das kooperative KI-System "Aliado" soll Ärzte und Ärztinnen unterstützen, indem es medizinische Befunde strukturiert, Behandlungsvorschläge macht und Teile der Dokumentation automatisiert. Das besondere Ziel bei der Entwicklung von Aliado ist es, Chirurg:innen von repetitiven Aufgaben und Arbeiten mit großen Datenmengen zu entlasten und den Weg für weitere klinische KI-Anwendungen zu ebnen.


UXDA Jurymitglied Werner Spicka über das Projekt
»Durch die Analyse professioneller Nutzer:innen in diesem sehr spezifischen Kontext gelingt es dem Projekt, drei wichtige Trends und Schmerzpunkte gleichzeitig zu adressieren: Die Komplexität der Entscheidungsfindung, die Menge an verstreuten Patientendaten und die Entlastung von sich wiederholenden und zeitaufwändigen Aufgaben. Die übersichtliche und elegante Präsentation der wesentlichen und relevanten Informationen sowie der intelligente Einsatz von unterstützenden Mikrointeraktionen fließen in das workflow-optimierte Interaktionskonzept ein, um den Fokus auf die Hauptaufgabe zu lenken. Allerdings sieht die Jury eine Herausforderung darin, die KI sowie angedacht in der Praxis einzusetzen.«

Februar 2022

1.10.2021–30.4.2022
IDZ Event

Call for Speakers – International Design Forum #IDF22
Fachtagung auf der InnoTrans 2022, globale Leitmesse für Verkehrstechnik und Mobilität

Details

Das Internationale Design Zentrum Berlin (IDZ) lädt Expert:innen aus Forschung, Design und Wirtschaft zur Teilnahme am "International Design Forum" #IDF22 ein. Die diesjährige Fachtagung legt die Schwerpunkte auf branchenübergreifende Kooperationen und nutzerzentriertes Design im Mobilitätsbereich. Das IDF ist Teil des offiziellen Kongressprogramms der InnoTrans, der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik und Mobilität (Berlin, 20. – 23. September 2022).

Weitere Informationen zu den verfügbaren Referentenformaten und möglichen Themen finden Sie hier.

1.12.2021–28.2.2022
IDZ Event

UX Design Awards 2022: Offen für Registrierungen
Globaler Wettbewerb für herausragende Experience

Details

Weltweit sind Unternehmen, Agenturen, Fachleute und junge Designer:innen eingeladen, sich für die UX Design Awards 2022 zu registrieren. Der nächste Teilnahmeaufruf startet am 1. März 2022

Die UX Design Awards sind ein globaler Wettbewerb für herausragende Experience. Teilnehmer:innen haben die Möglichkeit, sich in drei Kategorien zu bewerben, von denen sich zwei an Fachleute richten: „Product“ für marktreife oder neue Produkte, Dienstleistungen und Erlebniswelten und „Concept“ für Prototypen, Dienstleistungskonzepte, konzeptionelle Umgebungen, fortgeschrittene Designstudien und Forschungsprojekte.

Der „New Talent“-Award richtet sich an den Designnachwuchs: Student:innen und Absolvent:innen können ihre Bachelor- und Masterarbeiten einreichen.

Alle Details zur Teilnahme sowie die Wettbewerbsdaten und -fristen finden Sie auf der UXDA Website.

24.1.–18.4.2022
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign | Ausschreibung 2022
Wer Umwelt- und Klimaschutz, Innovation und exzellente Gestaltung vereint, kann sich ab sofort bewerben.

Details

Unternehmen aller Größen und Branchen, Designer:innen, Studierende sowie kreative Köpfe im nationalen und internationalen Raum sind wieder aufgerufen, sich bis zum 18. April mit ihren Konzepten, Dienstleistungen und Produkten um den renommierten Designpreis zu bewerben.
Alle Infos unter: bundespreis-ecodesign.de

Mittwoch, 9.2.2022
17.00–18.00 Uhr
IDZ Event

Deep Dive Award Winners | EAO AG
In seiner Präsentation führt uns Stephan Hakuba, Produktmanager bei EAO Automotive GmbH & Co. KG, durch das Projekt " Rugged CAN Keypads der Serie 09“ – Preisträger in der Kategorie Produkt bei den UX Design Awards 2021.

Details

[ Zur Anmeldung für den Deep Dive bitte hier auf Zoom ]

Die Rugged CAN Keypads der Serie 09 sind für E1-Anwendungen und funktionale Sicherheit nach verschiedenen Normen sowie eine intelligente Steuerung mit CAN-Bus-Integration ausgelegt. Die Module bieten zudem eine optimale taktile Rückmeldung und sind dank der leistungsstarken RGB-LED und Vier-Segment-Ring- und Symbol-Beleuchtung bei Tag und Nacht gut sichtbar. Die skalierbare Beleuchtung bietet dem Nutzer ein visuelles Feedback und wird mit einem eigenständigen, zeitgemäßen Design kombiniert.

Pelin Celik, die Vorsitzende der Jury, beschreibt, was die Jury an dem Projekt bemerkenswert fand:
"Dieses auf den ersten Blick relativ einfach erscheinende Produkt besticht durch sein durchdachtes Design. Seine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sorgen für ein herausragendes Erlebnis, das genau auf den Nutzerkreis abgestimmt ist. Die Lichtringe sind ein neuer und effizienter Weg, um Intelligenz in diesen Anwendungsfall einzubringen."

Der Deep Dive wird moderiert von Ake Rudolf, Head of Strategy / Award Director am International Design Center Berlin (IDZ).

Freitag, 11.2.2022
8.30–9.00 Uhr
IDZ Event

CNBC digital Meetup mit Daniel Gebhardt
Webinar: Wie man mit chinesischen Partnern verhandelt und Vertrauen aufbaut

Details

China ist ein Land der scharfen Gegensätze: Jahrtausendealte Traditionen, eine starke Staatsmacht und Hochtechnologie prägen dieses riesige Land und seine Mentalitäten. Vor diesem Hintergrund birgt die Kommunikation mit chinesischen Geschäftspartnern viele Unwägbarkeiten. Verhandlungssituationen werden nicht nur durch sprachliche Barrieren, sondern auch durch unterschiedliche Selbstverständnisse der Kulturen geprägt.
Was müssen Sie bei der Verhandlung von Projekten beachten?
Wie baut man gemeinsam das nötige Vertrauen auf?
Wir freuen uns sehr, dass Daniel Gebhardt, Berater und Dozent, diese Fragen in unserem nächsten digitalen "Go to China" beantwortet.

Im Anschluss an seine Keynote bietet Daniel großzügigerweise eine begrenzte Anzahl von 20-minütigen Einzelterminen an, in denen Sie Ihre spezifischen Fragen mit ihm besprechen können.

Diese Termine werden nach dem „first come-first served”-Prinzip vergeben, deswegen empfehlen wir Ihnen, sich rechtzeitig Ihren Platz zu reservieren!

Dienstag, 22.2.2022
15.00–19.00 Uhr
IDZ Event

Online Workshop „From Eyes to Ears – Stimme als Element in der Markengestaltung“
Ob Siri, Alexa, Sprachsteuerung oder Markenstimme – das Thema Voice wird im Gestaltungskontext immer präsenter. Stimmen werden Teil der Markenwahrnehmung. Und für Gestalter*innen zum Instrument.

Details

Der Workshop „From Eyes to Ears“ richtet sich an Markengestalter:innen und Markenstrateg:innen. Aufbauend auf einem Forschungsprojekt der HTW Berlin schafft der Workshop ein Bewusstsein für das Thema Stimme im gestalterischen Kontext. Er bietet die Gelegenheit, einen aufstrebenden Gestaltungsbereich zu entdecken und einen vertiefenden Einblick in Anwendungsmöglichkeiten und -modalitäten zu gewinnen.

Der Workshop bietet unter anderem:
- Einführung in Terminologie und Methoden der Stimmbeschreibung
- Diskussion und Bewertung von Markenstimmen und Anwendungsbeispielen
- Exkurs in die Anwendungsmodalitäten
- Konzeption einer Markenstimme

Moderation: Prof. Daniela Hensel (HTW Berlin / why do birds) und Judith Ziemer (Studentin HTW)

Der Workshop wird kostenlos angeboten und findet auf Deutsch statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung!

freie Plätze: 17

anmelden
download

März 2022

1.10.2021–30.4.2022
IDZ Event

Call for Speakers – International Design Forum #IDF22
Fachtagung auf der InnoTrans 2022, globale Leitmesse für Verkehrstechnik und Mobilität

Details

Das Internationale Design Zentrum Berlin (IDZ) lädt Expert:innen aus Forschung, Design und Wirtschaft zur Teilnahme am "International Design Forum" #IDF22 ein. Die diesjährige Fachtagung legt die Schwerpunkte auf branchenübergreifende Kooperationen und nutzerzentriertes Design im Mobilitätsbereich. Das IDF ist Teil des offiziellen Kongressprogramms der InnoTrans, der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik und Mobilität (Berlin, 20. – 23. September 2022).

Weitere Informationen zu den verfügbaren Referentenformaten und möglichen Themen finden Sie hier.

24.1.–18.4.2022
IDZ Event

Bundespreis Ecodesign | Ausschreibung 2022
Wer Umwelt- und Klimaschutz, Innovation und exzellente Gestaltung vereint, kann sich ab sofort bewerben.

Details

Unternehmen aller Größen und Branchen, Designer:innen, Studierende sowie kreative Köpfe im nationalen und internationalen Raum sind wieder aufgerufen, sich bis zum 18. April mit ihren Konzepten, Dienstleistungen und Produkten um den renommierten Designpreis zu bewerben.
Alle Infos unter: bundespreis-ecodesign.de


Mitglied werden


Projekte