Wenn ein Team nicht optimal zusammenarbeitet, beeinträchtigt das nicht nur die Arbeitsergebnisse, sondern wirkt sich langfristig auch auf die Motivation und die Arbeitsatmosphäre aus. Im Team-Coaching stehen Themen der Organisation, der Zusammenarbeit und der Kommunikation im Vordergrund. Es geht darum, die Handlungsfähigkeit von Einzelnen und die Effektivität der Gruppe verbessern.

Häufige Anliegen sind:

- Spannungen und Konflikte stören das Arbeitsklima
- ein neu zusammengesetztes Team möchte seine Zusammenarbeit regeln
- Überprüfung und Klärung von Zielen und Rollen, Aufgaben und Arbeitsabläufen
- Umgang mit Verantwortung und Führung
- Verbesserung der Kommunikation innerhalb und außerhalb des Teams
- höhere Effektivität, Arbeits- und Kundenzufriedenheit
- Teamentwicklung, Fähigkeiten und Stärken gezielt fördern und einsetzen
- Veränderungsprozesse begleiten, Wachstum ermöglichen

Anmeldung

Bei Interesse verabreden wir einen Termin für ein Erstgespräch zur Sondierung des Anliegens. Hierbei wird geklärt, wo der Schwerpunkt des Team-Coachings liegen soll und wie mit Veränderungen im Prozessverlauf umgegangen wird. Dieses Erstgespräch ist kostenfrei.

Kosten

Das Honorar variiert je nachdem, um was für ein Team es sich handelt und wie viele Sitzungen bzw. Tages-Workshops vereinbart werden. Hierzu wird nach dem Erstgespräch ein Angebot erstellt.
IDZ-Mitglieder erhalten 10% Rabatt. Sonderkonditionen sind verhandelbar (z.B. für gemeinnützige Organisationen, bei Mehrfachbuchungen und in Einzelfällen).

Kontakt

Jutta Brinkschulte
T +49 (0)30 61 62 321-0
E coaching@idz.de

IDZ Mitglieder

stellen sich vor


Anfang 2020 haben wir begonnen, in unserem monatlichen Newsletter ein IDZ-Mitglied des Monats vorzustellen.

Wir haben inzwischen vier dieser Beiträge auf der Website gesammelt, und hoffen, mit der Zeit einen interessanten Einblick in unsere Mitgliederstruktur zu geben.


Mitglied werden



Professionelles Netzwerk für Design-Expertise


Das IDZ



Design is a people-centered approach to create positive change.


50 Jahre IDZ