Mo­ni­teurs sind ein in­ter­dis­zi­pli­nä­res De­si­gn­bü­ro, fo­kus­siert auf Ori­en­tie­rung, Cor­po­ra­te De­sign und di­gi­ta­le Pro­duk­te. Heike Nehl und Sibylle Schlaich haben die Agentur im Jahr 1994 gegründet. Seitdem ha­ben sie vie­le na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le Pro­jek­te für Auftraggeber wie BMW, Quartier Potsdamer Platz, das Aufbau Haus und diverse Flughäfen rea­li­siert, viele davon preisgekrönt.

Unser Interview fand wenige Tage vor der Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg am 31. Oktober 2020 statt. Moniteurs zeichneten für das Leit- und Ori­en­tie­rungs­sys­tem des BER verantwortlich. In unserem Interview erklären sie ihre Herangehensweise, berichten, wie sie sich die Veränderungen während der langen Projektlaufzeit auf Ihre Arbeit ausgewirkt haben und beschreiben, wie es sich anfühlt, das es nun endlich losgeht!

Für alle, die sich nach dem Interview noch einmal ins Projekt vertiefen möchten, haben Moniteurs das liebevoll gestaltete iBook "The Berlin Brandenburg Airport Signage Project" herausgebracht. Ebenfalls im Niggli Verlag erscheint noch in diesem Jahr ihr Buch: "Airport Wayfinding", das sie hoffentlich schon bald im Rahmen eines IDZ-Meetups vorstellen werden.

Moniteurs im Netz:
www.moniteurs.de
Instagram | Facebook | LinkedIn

Foto: Stefan Schilling


IDZ Mitglieder

stellen sich vor


Anfang 2020 haben wir begonnen, in unserem monatlichen Newsletter ein IDZ-Mitglied des Monats vorzustellen.

Wir haben inzwischen vier dieser Beiträge auf der Website gesammelt, und hoffen, mit der Zeit einen interessanten Einblick in unsere Mitgliederstruktur zu geben.


Mitglied werden



Professionelles Netzwerk für Design-Expertise


Das IDZ



Design is a people-centered approach to create positive change.


50 Jahre IDZ