Viel mehr als „der mit der Teekanne“: Tassilo von Grolman hat in seiner inzwischen über vierzig Jahre währenden Karriere im Industrial-, Graphic-, Package- und Corporate Design stets Grenzen überschritten. In unserem Interview blickt er – selbstverständlich bei einer Tasse Tee – zurück und nach vorn: von den Lehrjahren bei der AEG, über seine Zeit in der christlichen Seefahrt, die ihn früh zu seinem Motto "Einfach ist am schwersten" inspirierte, der prägenden Studienzeit an der Werkkunstschule Kassel und vielen Highlights aus seinem vielfältigen Oeuvre (Wer kann schon von sich behaupten, den meistgeklauten Aschenbecher entworfen zu haben?), bis hin zur aktuellen, dem 100-jährigen Bauhaus-Jubliläum gewidmeten Produktreihe. Natürlich kommen auch die Geschichten rund um die berühmten Teekannen nicht zu kurz!



Tassilo von Grolman im Netz:
tassilo-von-grolman.de
Linkedin

IDZ Mitglieder

stellen sich vor


Anfang 2020 haben wir begonnen, in unserem monatlichen Newsletter ein IDZ-Mitglied des Monats vorzustellen.

Wir haben inzwischen vier dieser Beiträge auf der Website gesammelt, und hoffen, mit der Zeit einen interessanten Einblick in unsere Mitgliederstruktur zu geben.


Mitglied werden



Professionelles Netzwerk für Design-Expertise


Das IDZ



Design is a people-centered approach to create positive change.


50 Jahre IDZ