Unser Mitglied des Monats für Juli/August 2022 ist der Produktdesigner Tobias Trübenbacher. Seit Abschluss seines Studiums (Industriedesign in München und Produktdesign an der Universität der Künste Berlin) arbeitet er bei Konstantin Grcic Design in Berlin. Außerdem entwickelt er eigene Projekte, die mit visionärer Technologie nachhaltige Lösungen für aktuelle gesellschaftliche und ökologische Herausforderungen suchen.

Tobias’ Straßenlaterne PAPILIO hat uns im letzten Jahr bei den German Design Graduates so beeindruckt, das wir ihn für unseren Support auserwählt haben. PAPILIO erzeugt mit einem integrierten Windrotor Energie und schaltet sich nur bei Bedarf ein – dadurch reduziert sie deutlich den ökologischen Fußabdruck der Straßenbeleuchtung. Gleichzeitig wirkt sie der weltweit dramatisch zunehmenden Lichtverschmutzung entgegen.

Über das Entwerfen von Produkten hinaus macht Tobias sich auch Gedanken um das „big picture“. Es sei an der Zeit, sagt er, einen Schritt zurück zu gehen, um eingefahrene Prozesse und Systeme auch grundsätzlich neu zu denken und im fachübergreifenden Austausch innovative Ideen dafür zu entwickeln.

Foto: Miriam Marlene



Tobias Trübenbacher im Netz:
Homepage | Instagram | Linkedin

Tobias’ Inspiration:
New European Bauhaus

IDZ Mitglieder

stellen sich vor


Anfang 2020 haben wir begonnen, in unserem monatlichen Newsletter ein IDZ-Mitglied des Monats vorzustellen.

Wir haben inzwischen vier dieser Beiträge auf der Website gesammelt, und hoffen, mit der Zeit einen interessanten Einblick in unsere Mitgliederstruktur zu geben.


Mitglied werden



Professionelles Netzwerk für Design-Expertise


Das IDZ



Design is a people-centered approach to create positive change.


50 Jahre IDZ